Informationen für Referenten & Autoren

Vorbereitung & Einsendung Ihrer Langfassung

Bitte verwenden Sie für die Ausgestaltung Ihrer Langfassung ausschließlich die zur Verfügung gestellte Mastervorlage.

Umfang & Einsendeschluss

Sie werden gebeten, Ihren Beitrag (max. 6 DinA4-Seiten) als PDF-Dokument bis Montag, den 20.05.2019 an INTERPLAN zu senden (E-Mail: fachsektionstage-geotechnik@interplan.de)

Bitte senden Sie uns zudem einen kurzen Lebenslauf (1 DinA4-Seite, als Word- oder PDF-Dokument) zu, den wir dem Leiter Ihrer Sitzung in Vorbereitung auf die einleitenden Worte zu Ihrem Vortrag zukommen lassen werden.

Wir empfehlen, Folgendes bei der Erstellung Ihrer Langfassung zu beachten:

  • Es wird angeraten, den Text direkt in der Vorlage zu verfassen.
  • Alle Formatierungseinstellungen müssen dringend eingehalten werden.
  • Für das Einfügen von Abbildungs- und Tabellenunterschriften oder -titeln (jegliche Bilder, Diagramme, Formeln, Tabellen) nutzen Sie bitte die Verweisfunktion (Verweise > Beschriftung einfügen).
  • Durch nachträgliches Einkopieren von Texten kann es leicht zu Veränderungen der Formatierungseinstellungen kommen.
  • Es dürfen keine manuellen Trennstriche eingefügt werden, die automatische Silbentrennung ist bereits aktiviert.

ACHTUNG: Nach der Übermittlung werden am Dokument (inhaltlich sowie bzgl. der Formatierung) keine Korrekturen oder Veränderungen seitens des wissenschaftlichen Komitees mehr vorgenommen. Das Dokument wird in der Form in den Tagungsband aufgenommen, in der wir es von Ihnen erhalten haben.

Informationen zum Dateiformat

  • Die Vorlage ist im docx-Format der Word-Version 2016 angelegt.
  • Nutzer mit den Word-Versionen 2007, 2010, 2013 und 2016 können das Dokument ohne Einschränkung öffnen und bearbeiten.
  • Nutzer mit älteren Word-Versionen benötigen zum Öffnen sowie zur Bearbeitung ein zusätzliches Plugin, das unter https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=3 heruntergeladen werden kann.
  • Für Nutzer von Apple-Produkten mit macOS(X)-Betriebssystem kann es beim Öffnen des Dokuments u.U. zu Veränderungen an den Format-Voreinstellungen kommen, auch wenn hierfür das Microsoft-Office-Paket genutzt wird.

Vortragszeiten

Die Redezeit für Ihren Vortag setzt sich folgendermaßen zusammen (ACHTUNG: für Vorträge der Fachsektion Bodenmechanik und für das Forum für Junge Ingenieurgeologen gelten abweichende Redezeiten, s. dazu unten):

  • 1 Minute einleitende Worte
  • 15 Minuten Redezeit
  • 4 Minuten Diskussion

Es konnte eine große Anzahl eingereichter Beiträge berücksichtigt werden. Aus diesem Grund sind wir an die strikte Einhaltung der Redezeiten gebunden. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Disziplin im Hinblick auf den organisatorischen Ablauf.

Fachsektion Bodenmechanik

Ihre Vortragszeit beträgt 15 Minuten inklusive Einleitung. Im Anschluss an alle Vorträge dieser Session stehen insgesamt 10 Minuten zur Diskussion zur Verfügung.

Forum für Junge Ingenieurgeologen

  • 1 Minute einleitende Worte
  • 7 Minuten Redezeit
  • 2 Minuten Diskussion