Abstract-Themen

Abstract - Einreichung

Die Abstracteinreichung wird an dieser Stelle ab Sommer 2022 möglich sein.

Das wissenschaftliche Komitee lädt hiermit zur Einreichung von Abstracts ein. Bitte beachten Sie die folgenden Informationen zur Abstract-Einreichung:
  • Einreichung erfolgt online über diese Website
  • Umfang: 1 DIN A-4-Seite mit max. 2.500 Zeichen (1 Bild oder 1 Grafik darf inkludiert werden)
  • bis zum 07. November 2022
 

Abstract-Themen Fachsektionstage 2023

Herausforderungen der Ingenieurgeologie
  • durch den Klimawandel (Naturgefahren, Green Infrastructure)
  • bei der Energiewende (Energiegewinnung, -speicherung, Stromtrassen, Endlagerung)
  • beim Ressourcenmanagement im Bereich Steine & Erden
Ingenieurgeologische Fragestellungen in der Mobilität
  • Trassenführung
  • Tunnelbau
  • Brückenfundierungen
  • Spezialtiefbau
Integration des Baugrundes in BIM
  • Voraussetzungen bei der Untergrunderkundung
  • Probleme in der Umsetzung
  • Fallbeispiele & Erfahrungen
Forum für junge Ingenieur-Geologen und -Geologinnen
  • Projekte von Berufseinsteigern/-einsteigerinnen in Büros und Firmen
  • abgeschlossene Bachelor- und Masterarbeiten
  • laufende Doktorarbeiten
Projekte und Anwendungen
  • Großprojekte
  • Tunnel- und Hohlraumbau im Festgestein
  • Felsmechanik im Wasser- und Talsperrenbau
  • Gebirgsvergütung und Injektionen im Felsbau
  • Umwelt und Nachhaltigkeit
Methoden und Grundlagen
  • Numerische Methoden und Bemessungskonzepte
  • Materialmodelle
  • Anwendung digitaler Methoden
  • Risk Assessment
  • Dynamik im Felsbau
Erkundung, Versuchstechnik und Monitoring
  • Innovative Erkundungstechniken
  • Versuchstechnik im Fels
  • Monitoring
  • Anwendung der Beobachtungsmethode
 
  • Zyklik und Dynamik
  • Numerik
  • Mechanisches Verhalten bindiger Böden einschließlich Bodenverbesserung
  • Statistik und Probabilistik in der Bodenmechanik
  • Erosion
Fallbeispiele für den Einsatz von Geokunststoffen im Bereich
  • Bewehrung
  • Baugrundverbesserung und -ertüchtigung
  • Abdichtung und Deponien
  • Wasserbau und Hochwasserschutz
Neues zur Bemessung und aus der Normung
  • Neues zur Entwicklung des EC7
  • Neue Regelungen im Bereich der Geokunststoffe
  • Sonstige Regelungen und Empfehlungen
  • Vergleichsrechnungen und numerische Anwendungen
Nachhaltigkeit und Umweltaspekte beim Einsatz von Geokunststoffen
  • Rückbau und Recyclingfähigkeit
  • CO2-Bilanz im Vergleich zu konventionellen Lösungen
  • Dauerhaftigkeit und Langzeitstabilität
Neue Produktentwicklungen und Ergebnisse aus der Forschung
  • Schadstoffrückhaltende Geokunststoffe
  • Geokunststoffe mit Sensorausstattung
  • Labor- und Feldversuche
  • Interaktionsverhalten zwischen Geokunststoff und Boden
Neue Entwicklungen umweltgeotechnisch relevanter Verordnungen
  • Mantelverordnung: Einführung der Ersatzbaustoffverordnung, Neufassung der Bundesbodenschutzverordnung, Anpassung der Deponieverordnung, Gewerbeabfallverordnung
  • Kritische Betrachtung von Transporten im Erdbau im Hinblick auf die derzeitige Gesetzgebungslage und die CO2-Bilanz
Nachhaltige Materialien, Produkte und Prozesse in der Umweltgeotechnik
  • Reduktion von Primärbaustoffen und Einsatz von Recyclingbaustoffen
  • Biotechnologische Baugrundbehandlung
  • Aktuelle Projekte aus der Umweltgeotechnik
  • Neue Entwicklungen der Geothermie
Deponiebau
  • Deponienachsorge- und Monitoring
  • Aktuelle Aufgrabungsergebnisse
  • Neue Erkenntnisse zu Austrocknung und Replastifizierung von mineralischen Abdichtungen
Bergbau
  • Folgen der Klimaveränderung auf den Wasserhaushalt bergbaulich beeinflusster Gebiete
  • Großraummodellierungen des Wasserhaushalts in Bergbaugebieten
  • Entwicklung von Bergbaufolgeseen

Digitaler Tagungsband 2021

Die Langfassungen der Vorträge zu den Fachsektionstagen Geotechnik – Interdisziplinäres Forum 2021 werden im Nachgang zur Veranstaltung auf der DGGT-Website www.dggt.de öffentlich zur Verfügung gestellt werden.